Nach einem Unfall in Chieming 

Verlorenes Kennzeichen verrät den Täter

Chieming - am Sonntagmorgen beschädigte ein bisher Unbekannter mehrere Eisenpfosten. Dieser floh vom Unfallort, hinterließ aber sein Kennzeichen. 

Vor einer Eisdiele in der Hauptstraße wurden am Sonntag, gegen 5 Uhr, mehrere Eisenpfosten umgefahren. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ungefähr 750 Euro zu kümmern. Allerdings konnte an der Unfallstelle ein Kennzeichen aufgefunden werden. Das Fahrzeug des Verursachers dürfte im Frontbereich stark beschädigt sein. 

Weitere Ermittlungen durch die Polizei werden folgen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser