Gerade über Kreisverkehr - schwer verletzt

Chieming - Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf der St2096 ereignet. Ein 85-Jähriger überfuhr einen Kreisverkehr und rammte zwei Verkehrszeichen - mit Folgen:

Am Montag gegen 1.15 Uhr fuhr ein 85-jähriger Mann aus Traunstein mit seinem Mercedes auf der Staatsstraße 2096 von Traunstein in Richtung Chieming. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr er geradeaus über den Laimgruber Kreisverkehr und fuhr dabei zwei Verkehrszeichen um. Der Wagen wurde dabei stark beschädigt und kam nach dem Kreisverkehr in einem Grünstreifen zum Stehen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden.

Der stark beschädigte Mercedes musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861/98730, zu melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser