Fahrradunfall in Chieming

Urlauberin (63) stürzt auf Hauptstraße - Krankenhaus

Chieming - Eine 63-Jährige ist am Montag in Chieming mit ihrem Fahrrad gestürzt. Sogar der Rettungsdienst musste zu Hilfe eilen:

Am vergangenen Montag, gegen 11.45 Uhr, befuhr eine Gruppe aus mehreren Personen den Chiemsee-Radweg. In der Ortsmitte von Chieming kam dabei eine Radfahrerin zu Sturz. Sie musste, weil mehrere Radfahrer entgegenkamen, kurz anhalten.

Vermutlich übersah sie dabei den Bordstein und stürzte deshalb auf die Hauptstraße in Chieming. Die 63-jährige Urlauberin aus Neckarsulm wurde mit mittelschweren Verletzungen in das Klinikum Traunstein verbracht.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd (Operative Ergänzungsdienste)

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser