Unfall in Chieming

Beim Abbiegen: Seat-Fahrer erfasst Rollerfahrer

Chieming - Beim Linksabbiegen ist besondere Vorsicht geboten. Diese Regel befolgte der Fahrer eines Seat Ibiza wohl halbherzig und übersah einen Rollerfahrer.

Ein 66-Jähriger aus Traunstein wollte am Mittwoch, gegen 16 Uhr, mit seinem Seat Ibiza aus einem Parkplatz an der Grabenstätter Straße nach links in die Staatsstraße 2096 einbiegen, um in Richtung Grabenstätt weiterzufahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 64-Jährigen aus Chieming, der mit seinem Roller in Richtung Chieming unterwegs war. Der Rollerfahrer versuchte noch auszuweichen, streifte dabei aber das linke, hintere Fahrzeugheck des Seat und kam dadurch zu Fall. 

Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an seinem Roller entstand ein Schaden von knapp 500 Euro. Der Seat-Fahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT