Drogenfund in Chieming

Cannabisgeruch: Polizei entdeckt jungen Mann in geparktem Auto

Chieming - Bereits beim Öffnen der Wagentür drang den Beamten der Cannabisgeruch entgegen: Bei einer Kontrolle entdeckte die Polizei einen jungen Traunsteiner in seinem geparkten Wagen, der offensichtlich etwas zu verbergen hatte.

Am 6. Juni wurde in den frühen Morgenstunden in Chieming ein junger Mann von einer Streife der Polizei Traunstein kontrolliert. Der 26-jährige Traunsteiner saß in seinem geparkten Fahrzeug. Als dieser die Fahrzeugtür öffnete drang Cannabisgeruch aus dem Inneren des Autos

Bei einer darauf folgenden Durchsuchung konnte eine geringe Menge Marihuana im Auto aufgefunden werden. Der Mann muss sich nun wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser