Pressemeldung Polizei Traunstein

Weil Hund bellt: Frau touchiert Auto

Chieming - Am Mittwoch sprang eine Fußgängerin plötzlich auf die Straße und wurde dabei leicht von einem Auto verletzt. Der Grund dafür? Ein bellender Hund in einem parkenden Wagen.

Am 28.November, gegen 13 Uhr, sprang eine 32-jährige Fußgängerin aus Chieming vom Gehweg an der Egererstraße auf die Fahrbahn, da in einem geparkten Auto ein Hund bellte und sie dabei erschrak. 

Ein gerade vorbeifahrender 27-Jähriger aus Halfing streifte die Frau mit dem rechten Außenspiegel seines Audi A4.Da die 32-Jährige anschließend über Schmerzen klagte, wurde sie mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein verbracht. An dem Auto entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro, der Fahrer wurde nicht verletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT