Feuer im Mehrfamilienhaus

+
Die Feuerwehr am Einsatzort in Chieming/Hart.

Chieming - Am Donnerstag ist morgens ein Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Ein eingeschalteter Herd war der Grund für das Feuer.

Lesen Sie hier die

Erstmeldung mit Fotos

Am 28. Februar kam es gegen 09.40 Uhr in Chieming/Hart zu einem Brand im Büroraum eines Mehrfamilienhauses. Die Brandursache war nach derzeitigen Kenntnisstand ein eingeschalteter Elektroherd auf dessen Herdplatte sich ein Elektrogerät befand. Durch den daraus resultierenden Schmorbrand entzündeten sich im Büro gelagerte Aktenordner.

Am Gebäude entstand ein geschätzter Sachschaden von circa 30.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der Bewohner. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Hart, Chieming und Traunreut sowie eine Besatzung BRK und Rettungsdienst-Einsatzleitung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser