Traunsteiner Polizei führt Kontrollen durch

Chiemingerin (24) und Bergener (53) mit "zu viel" am Steuer erwischt

Chieming/Bergen - Zwei Alkoholsünder hat die Polizei bei Kontrollen aus dem Verkehr gezogen. Das sind die Konsequenzen:

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Chieming, Gemeindeteil Thauernhausen, kontrollierten die Beamten eine 24-jährige Ortsansässige. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten leichten Alkoholgeruch fest, daraufhin wurde vor Ort ein Atemalkoholtest bei der Probandin durchgeführt. Der Test ergab einen Wert über 0,5 Promille. Die Dame erwartet ein einmonatiges Fahrverbot und eine nicht unerhebliche Geldbuße.

Am Freitag früh gegen 1 Uhr wurde in der Hochfellnstraße in Bergen eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 53-jährigen Ortsansässigen durchgeführt. Im Verlauf der Kontrolle wurde leichter Alkoholgeruch festgestellt. Der Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert über 0,5 Promille. Den Betroffenen erwarten ein einmonatiges Fahrverbot und eine nicht unerhebliche Geldbuße.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser