Staatsstraße 2096

Lkw-Fahrer will wenden - Unfall!

Chieming - Zwischen Sondermoning und Laimgrub hat es am Donnerstagabend gekracht. Ein Lkw-Fahrer wollte wenden und übersah ein Auto. Die Bilanz: Eine Verletzte.

In den Abendstunden des 20. Februar, gegen 19.25 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2096 zwischen Sondermoning und Laimgrub ein Verkehrsunfall.

Eine Autofahrerin aus Chieming befand sich auf dem Weg in Richtung Laimgrub. Auf Höhe der Laimgruber Straße wendete zur gleichen Zeit ein Fahrer seinen Lkw. Da die Chiemingerin nicht rechtzeitig reagieren konnte und der Lkw-Fahrer das Auto nicht wahrnahm, kam es zu einem Zusammenstoß.

Bei diesem wurde die Autofahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Den Lkw-Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser