Beim Abbiegen

Auffahrunfall in Chieming - 15-Jährige verletzt

Chieming - Eine 38-Jährige aus Grabenstätt wollte am Montag um 7.30 Uhr mit ihrem Seat von der Hauptstraße in Chieming nach links in die Stötthammer Straße abbiegen, als es zu einem Auffahrunfall kam.

Sie blinkte, bremste ab und wollte noch einen entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer vorbeifahren lassen. Eine nachfahrende 47-jährige Grabenstätterin erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Nissan Navara auf den Seat auf.

Die 15-jährige Tochter der geschädigten Seat-Fahrerin, die sich zum Unfallzeitpunkt auf dem Beifahrersitz befand, wurde leicht verletzt ins Klinikum Traunstein verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt circa 5.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser