Unfall in Chieming

Autofahrer verliert Anhänger während der Fahrt

Chieming - Mitten während der Fahrt hat ein Autofahrer seinen Anhänger verloren. Zum Glück entstand "nur" ein Sachschaden:

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein 53-Jähriger am Donnerstag, gegen 13 Uhr, seinen Anhänger. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Stromverteilerkasten

Der Schaden an dem Anhänger wird auf rund 1.000 Euro beziffert, wie hoch der Schaden an dem Stromverteilerkasten ist, ist noch nicht bekannt.

Pressemeldung der Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser