Radlerin nach Ausweichmanöver gestürtz

Unfall in Chieming: 13-Jährige leicht verletzt

Chieming - Am Mittwoch, dem 9. August, kam es auf der Sondermoninger Straße in Chieming-Egerer zu einem Unfall. Eine 13-jährige Radlerin wurde leicht verletzt.

Am Mittwoch, gegen 15.50 Uhr, befuhr ein 36-Jähriger aus Siegsdorf mit seinem Mercedes die Sondermoninger Straße in Chieming-Egerer. Als der Mercedes-Fahrer einigen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Lkw auswich, mussten drei entgegenkommenden Radfahrer anhalten. Dabei fuhr ein 13-jähriges Mädchen aus Stöttham gegen das Fahrrad ihres Vaters und stürzte. Das Mädchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von ihrem Vater zum Arzt verbracht. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser