Bundespolizei verhaftet Mann(35) bei Freilassing 

109 Tage Gefängnis wegen Hehlerei

Schwarzbach/ Freilassing - Die Bundespolizei hat am Dienstag, den 15. Oktober, einen mit Haftbefehl gesuchten, rumänischen Staatsangehörigen festgenommen. Der 35-Jährige muss nun ins Gefängnis.

Polizeimeldung im Wortlaut:

Am Dienstagabend haben Beamte der Bundespolizei an der Kontrollstelle Schwarzbach einen Wagen  mit rumänischer Zulassung kontrolliert. Der Fahrer wies sich bei der Kontrolle mit einer gültigen rumänischen Identitätskarte aus. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass der Mann wegen Hehlerei von der Staatsanwaltschaft Wuppertal gesucht wurde. Da der Mann die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1.635 Euro nicht zahlen konnte, lieferten die Bundespolizisten den Rumänen in eine Justizvollzugsanstalt ein, wo er die nächsten 109 Tage bleiben muss.

Bundespolizeiinspektion Freilasssing

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT