Bundespolizei fasst europaweit gesuchten Dieb

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing – Die Bundespolizei konnte einen europaweit gesuchten Taschendieb stellen. Das Amtsgericht Bad Reichenhall ordnete die Inhaftierung an.

Den Fahndern der Bundespolizei ist am Freitag ein europaweit gesuchter Dieb an der A 8 ins Fandungsnetz gegangen. Der Rumäne wurde mit europäischem Haftbefehl gesucht.

Die Beamten unterzogen den 64-Jährigen am Autobahnparkplatz Piding Nord einer Überprüfung. Dabei stellte sich heraus, dass er bereits seit Februar von den italienischen Behörden gesucht wurde. Laut europäischem Haftbefehl handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen Taschendieb.

Die Bundespolizisten führten den rumänischen Staatsangehörigen beim Amtsgericht in Bad Reichenhall vor. Der Richter ordnete die Inhaftierung des Mannes an. Er wird nach Italien ausgewiesen.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser