Bürger hilft bei Polizeiarbeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Dank eines aufmerksamen Bürgers kann jetzt gegen eine 72-jährige Unfallverursacherin ermittelt werden. Der Bürger hatte sich das amtliche Kennzeichen notiert.

Die Einsatzzentrale in Rosenheim wurde am Mittwoch gegen 17.30 Uhr über den Notruf verständigt: In Bad Reichenhall in der Innsbrucker Straße hatte sich soeben ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich die Verursacherin vom Unfallort unerlaubt entfernte.

Eine Streife der Polizei Bad Reichenhall stellte am Unfallort fest, dass bei einem vorschriftsmäßig geparkten Pkw der linke Außenspiegel abgefahren worden war. Der Schaden beträgt in etwa 300 Euro.

Glücklicherweise hatte sich ein aufmerksamer Zeuge vorsichtshalber das amtliche Kennzeichen des Unfallverursachers notiert.

Weitere Ermittlungen führten die Beamten dann zu der 72-jährigen Halterin des Fahrzeugs aus Bayerisch Gmain, die auch ihren Pkw zur Unfallzeit geführt hatte.

Der Schaden an dem Außenspiegel ihres Pkw ist gering. Deutlich sichtbar waren jedoch die Abriebspuren an ihrem Fahrzeug zu erkennen.

Gegen die Dame wird nun bei der Staatsanwaltschaft eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser