Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Marktschellenberg

Bub (8) von Auto erfasst

Ein achtjähriger Bub ist am Mittwoch gegen 12.40 Uhr in Marktschellenberg von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Marktschellenberg – Am Mittwoch, den 14. Juli, gegen 12.40 Uhr, ereignete sich auf der Scheffauer Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem niederländischen PKW-Lenker und einem achtjährigen Einheimischen.

Der Junge war auf dem Nachhauseweg von der Schule als er auf die Fahrbahn trat. Ein in Richtung Österreich fahrender Niederlander konnte nicht mehr abbremsen oder ausweichen und erfasste den Jungen mit der rechten Fahrzeugseite. Für den Fahrzeuglenker war der Junge nicht ersichtlich, da dieser durch Gebüsch und eine Mülltonne verdeckt war.

Der Bub wurde durch das Rote Kreuz Berchtesgaden erstversorgt und ins Unfallklinikum Salzburg gebracht, welches er noch am frühen Abend mit einer schmerzhaften Fußprellung verlassen konnte. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Unfallhergang auf. 

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Lisa Ducret/dpa

Kommentare