Brennender Papiercontainer

Bad Reichenhall - In der Salzburger Straße stand am Donnerstag ein Papiercontainer in Brand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen.

Am Donnerstag gegen 18.50 Uhr bemerkten drei Jugendliche, die auf dem Weg in die Innenstadt waren, Brandgeruch in der Salzburger Straße. Kurz darauf sahen sie neben dem Mehrfamilienhaus Nr. 41 einen blauen Papiercontainer in hellen Flammen stehen.

Während eine Jugendliche mit dem Handy die Polizei verständigte, zog ein anderer Jugendlicher einen zweiten Papiercontainer zur Seite und verhinderte damit, dass das Feuer auch auf diesen übergreifen konnte. Die FFW Bad Reichenhall war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort und konnte das Feuer schnell ablöschen. Die Papiertonne brannte jedoch fast vollkommen ab. Nach Angaben der Feuerwehr muss der Brand fast am Grund der vollen Papiertonne gelegt worden sein. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Zeugen, die auffällige Personen in diesem Bereich gesehen haben, werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei in Bad Reichenhall persönlich oder telefonisch unter der Nummer 08651 / 9700 mitzuteilen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser