Von tiefstehender Sonne geblendet

Schwerer Unfall bei Breitenloh - drei Personen verletzt

Breitenloh - Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße BGL3 Höhe Breitenloh ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und insgesamt drei verletzten Personen.

Ein 19-jähriger Einheimischer fuhr mit seinem Auto auf der untergeordneten Straße Breitenloh und wollte ihm weiteren Verlauf nach links auf die Kreisstraße BGL3 einbiegen. Zeitgleich befuhr ein 48-jähriger Mann aus Abtsdorf die Kreisstraße BGL3 in Fahrtrichtung Saaldorf.

Von tiefstehender Sonne geblendet

Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah der junge Mann beim Einfahren in die Kreisstraße das Fahrzeug des Mannes aus Abtsdorf, sodass es auf der Einmündung zum Zusammenstoß kam. Alle drei Insassen des vorfahrtsberechtigten Autos wurden leicht- bis mittelschwer verletzt und wurden zur weiteren Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer blieben vorerst unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 17.000 Euro geschätzt.

Die Kreisstraße BGL3 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für ca. eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Saaldorf-Surheim war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann Besatzung im Einsatz und leiteten den Verkehr um.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser