Brandalarm in Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Am Donnerstagvormittag, 9.35 Uhr wurde die Einsatzzentrale wegen des Brands einer großen Lagerhalle in Übersee, Feldwieser Str. alarmiert. Es wurde Großalarm ausgelöst.

Es stellte sich schnell aber als harmlos heraus. Bei Reparaturarbeiten an der Heizungsanlage war der Brenner ausgebaut worden. Der Heizungsbauer verlies kurz die Anlage ohne den Hauptschalter auszuschalten. Während seiner Abwesenheit zündete der Brenner.

Eine 41jährige Mieterin konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern, erlitt selbst aber eine Rauchgasvergiftung.

Sachschaden entstand nicht. Die Feuerwehr Übersee war mit 10 Mann vor Ort. Die umliegenden Feuerwehren wurden abbestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser