Einsatz für die Freilassinger Feuerwehr

Brand in Wohnhaus - Tisch in Flammen

Freilassing - Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ging über die Integerierte Leitstelle bei der Polizei in Freilassing eine Mitteilung über einen Brand im zweiten Stock eines Wohnhauses Am Oedhof ein.

Es stellte sich heraus, dass der 20-jährige Bewohner der Wohnung gemeinsam mit mehreren Freunden einen Kohleanzünder auf einem Plastiktisch auf dem Balkon stehend, unbeaufsichtigt ließ. Offenbar sprang ein Funke auf ein auf dem Tisch liegendes Plastikteil über, sodass der Tisch Feuer fing. Der Tisch geriet in Vollbrand und auch die Hausmauer wurde durch die Flammen beschädigt. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war der Brand aber glücklicherweise durch den Bewohner bereits gelöscht worden. 

Es entstand ein Sachschaden von gut 3.500 Euro. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr Freilassing entlüftet. Verletzt wurde keiner der Anwesenden. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Herbeiführens einer Brandgefahr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT