Sylvesterknaller verursachen 10.000 Euro Schaden

Bad Reichenhall - Ein Jungenstreich verursachte auf dem Gelände der Saline Bad Reichenhall einen Sachschaden von 10.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach den drei Jugendlichen.

Am Mittwoch gegen 19 Uhr warfen drei Jugendliche Sylvesterknaller über die Mauer ins Firmengelände der Saline Bad Reichenhall. Dabei gerieten insgesamt ca. 100 Salzsäcke im Außenlager der Firma in Brand. Glücklicherweise wurde das Feuer rechtzeitig von den Mitarbeitern bemerkt, so dass die sofort alarmierte Feuerwehr Bad Reichenhall den Brand rasch löschen konnte. Die genaue Schadenshöhe liegt derzeit bei 10.000 Euro.

Die Jugendlichen waren mit dem Fahrrädern im Tatortbereich unterwegs und fielen bereits zuvor auf, wie sie Feuerwerkskörper unter Autos warfen. Das Alter wird auf 12–13 Jahre geschätzt.

Wer hat die Jugendlichen bereits zuvor beobachtet oder/und kann Angaben zu den Jugendlichen machen? Zeugen des Vorfalls, oder Personen, welche Hinweise auf die „Täter“ geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651 / 9700 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser