Brand auf Firmendach

+

Freilassing - Zu einem Brand an der Absauganlage auf einem Firmendach kam es am Donnerstagvormittag. Das Gebäude war von dem Brand nicht betroffen.**Erstmeldung mit Bildern**

Am Donnerstag, den 20. Januar 2011, um 09.15 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Firma in der Industriestraße in Freilassing. Der Brand entstand an der Absauganlage auf dem Dach der Firma. Das Gebäude war nicht betroffen und es wurden keine Personen verletzt. Die ersten Löscharbeiten wurden bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte durch Firmenangehörige mit Feuerlöschern durchgeführt. Brandursache dürfte ein technischer Defekt an der Anlage gewesen sein. Der Brandschaden an der Absauganlage beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 20.000 Euro.

Da das Ausmaß des Brandes zuerst nicht bekannt war, wurden die Feuerwehren Freilassing, Saaldorf, Surheim und Ainring, sowie mehrere Fahrzeuge des BRK alarmiert. Die Brandbekämpfung erfolgte dann durch die Feuerwehr Freilassing unter Einsatz der Drehleiter.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser