Blaueishütte: Bergsteigerin dreist bestohlen

Berchtesgadener Land - Dass man auch im Gebirge nicht mehr vor Dieben sicher ist, musste eine Bergsteigerin aus Stuttgart erfahren. In der Blaueishütte wurden ihr Sicherungskeile geklaut.

Die 34-jährige Bergsteigerin befand sich mit einer Gruppe des DAV in der Blaueishütte am Hochkalter. Nach einer Materialvorführung, im Rahmen einer Ausbildung, legte sie fünf Klemmkeile, sogenannte Friends, im Matratzenlager ab.

Am nächsten Tag waren die Sicherungskeile verschwunden. Als Tatzeitraum kommt der Donnerstag, 23. Juni, 22 Uhr bis Freitag, 24. Juni, Nachmittag in Frage. Die entwendeten Klemmkeile hatten einen Wert von 350 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser