Bizarre Diebstähle in Anger

Anger - Sogar die Polizei nennt diesen Täter "seltsam": Ein Unbekannter hat in Anger mehrere etwas bizarre Diebstähle verübt.

Am 14.04.11 vermutlich in den frühen Morgenstunden suchte ein Einschleichdieb insgesamt drei benachbarte Anwesen in Anger auf.

Im 1. Anwesen betrat er das Haus durch den rückwärtigen Kellereingang. Dort interessierte er sich nur für das dort abgestellte Fahrrad. Er nahm es, ging um das Haus herum und stellte es vor dem Haus hinter einen Holstapel. Außerdem ließ er noch an beiden rechten Reifen am Pkw die Luft raus. Das Fahrzeug stand ebenfalls vor dem Haus am Eingang.

Im 2. Fall öffnete er die nichtverschlossene Heckklappe eines Fahrzeuges, welches in einem offenen Carport abgestellt war. Das Fahrzeug wurde durchwühlt und 2 Schlüssel aus dem Fahrzeug neben dem Fahrzeug abgelegt. Wertgegenstände wurden nicht mitgenommen.

Im 3. Fall öffnete der Täter die Garage eines Anwesens. Dort nahm er ein Fahrrad mit nicht funktionierender Bremse heraus. Danach stieg er über ein Fenster im Erdgeschoss in das daneben stehende, nicht bewohnte Bauernhaus ein. Dort schaute er in alle Räume.

Ein in diesem Haus abgestelltes Mountainbike mit Helm schien dem Täter zuzusagen. Er schob es durch die Eingangstür des Hauses ins Freie. Das defekte Rad verbrachte er in dieses Haus.

Beschreibung des entwendeten Rades: Herren-MtB der Marke KTM, vorderes Drittel blau, der Rest weiß, 27-Gang. Der Helm ist in der Mitte blau, an den beiden Seiten weiß und an den Rändern schwarz.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Bad Reichenhall, Tel.: 08651/970-0.

Pressebericht PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (SYMBOLBILD)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser