Unfall in Bischofswiesen am Dienstag

Fahranfänger (16) schlittert mit Roller in Gegenverkehr

Berchtesgaden - Ein Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag bei Loipl. Ein Führerscheinneuling verlor in einer Kurve die Kontrolle über seinen Roller und schlitterte in den Gegenverkehr.

Am Dienstagnachmittag kam es in Bischofswiesen/Loipl zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kradfahrer. Der 16-jährige Führerscheinneuling fuhr mit seinem Krad auf dem Schwarzeckerweg in Richtung Ramsau. Auf Höhe des Gaßlehens stürzte er in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache und schlitterte in das entgegenkommende Fahrzeug einer 21-jährigen Bischofswieserin. Diese wich noch nach rechts aus, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Glücklicherweise verletzte sich der Kradfahrer nur leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen vorsorglich in eine Klinik gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro, am Krad in Höhe von ca. 2000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser