Zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden

Radfahrer (50) bei Sturz auf Maximiliansreitweg schwer verletzt

Bischofswiesen/Berchtesgaden - Zu einem schweren Unfall ist es Samstagnachmittag zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden gekommen.

Am 7. April gegen 16 Uhr fuhr ein 50-jähriger Fahrradfahrer auf dem Maximiliansreitweg von Bischofswiesen kommend in Richtung Berchtesgaden. Während der Fahrt geriet ein Ast in die Speichen seines Vorderrades. Deshalb stürzte der 50-Jährige, wurde dabei schwer verletzt und zur ärztlichen Versorgung ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser