Bei der Berchtesgadener Polizei gemeldet

Lkw-Fahrer in Schlangenlinien auf B20 unterwegs

Bischofswiesen - Auf der B20 nahe Bischofswiesen wurde ein Lkw-Fahrer bei einem Alkoholtest positiv getestet. Er war zuvor gemeldet worden, weil er in Schlangenlinien fuhr.

Am Montag, gegen 17 Uhr, teilte ein besorgter Verkehrsteilnehmer bei der Einsatzzentrale in Rosenheim mit, dass ein Lkw mit Anhänger in Schlangenlinien unterwegs sei. Der Lkw wurde von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Berchtesgaden auf der Bundesstraße B20 in Bischofswiesen festgestellt.

Bei der Kontrolle des Lkw-Fahrers wurden alkoholtypische Ausfallerscheinungen bemerkt. Deshalb wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über einem Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Kreiskrankenhaus Berchtesgaden durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Führerscheinstelle informiert.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/Christoph Reichwein/dpa /dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser