Auto übersehen: Zusammenstoß

Bischofswi​esen - Am Sonntag ereignete sich auf der B20 ein Unfall zwischen zwei Autos. Einer der Fahrer übersah beim Einfädeln in den Verkehr den anderen Wagen:

Am Sonntag, den 26. August, gegen 17.05 Uhr, kam es auf der B20, kurz vor dem Vierradweg zu einem Zusammenstoß von zwei Autos. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro.

Ein 68-jähriger Mann befuhr mit seinem Skoda die B20 von Berchtesgaden kommend in Richtung Bischofswiesen. Bei einem Grundstück hielt er in der dortigen Einfahrt an, um sich zu orientieren. Danach setzte er kurz zurück, um sich wieder vorwärts in den Fließverkehr einzuordnen.

Beim Anfahren übersah er jedoch den Nissan eines 78-jährigen Urlaubers, der ebenfalls auf der B 20 in Richtung Bischofswiesen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Zum Glück entstand lediglich Sachschaden und niemand wurde verletzt.

Der 68-jährige Verursacher, der den Verkehrsverstoß zugab, wurde mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 35 EUR belangt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser