Einsatz am DIenstagmorgen

Wohnwagen gerät in Bischofswiesen in Brand

Bischofswiesen - Zu einem Brand auf dem Campingplatz im Ortsteil Pfaffenfeld ist es am Dienstagmorgen gekommen. Die Feuerwehr hat Schlimmeres verhindert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auf einem Campingplatz in Bischofswiesen im Pfaffenfeld geriet am Vormittag des 18. Junis gegen 8.40 Uhr der Wohnwagen eines Urlauberehepaars aus Niedersachsen in Brand. Beim Einschalten des eingebauten Gasherdes durch die 62-jährige Frau gab es eine Stichflamme, welche in weiterer Folge den ganzen Wohnwagen in Brand setzte. Dieser brannte vollständig aus.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde auch der unmittelbar daneben stehende Wohnwagen eines britischen Urlauberpaares leicht beschädigt. Die 62-jährige Urlauberin wurde durch den Brand leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt geschätzt zirka 20.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen war zur Löschung des Brandes mit rund dreißig Mann vor Ort.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT