Schwerer Unfall in Bischofswiesen

Unimog prallt frontal gegen Auto - Fahrer stand wohl unter Alkoholeinfluss

Bischofswiesen - Bei einem schweren Unfall am Samstag, 5. Dezember, wurden zum Glück keine Personen verletzt.

Die Meldung im Wortlaut:


Am Samstagnachmittag befuhr ein Bischofswieser mit seinem Unimog die B20 in Bischofswiesen. Von dort bog er nach links in die Loipler Straße ab. Nach diesem Abbiegevorgang kam er mit dem Unimog auf den linken Fahrstreifen und stieß dort mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen.

Die Insassen des Autos blieben glücklicherweise unverletzt und konnten nach kurzer ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen. Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Da bei dem Unimogfahrer Verdacht auf vorangegangen Alkoholkonsum bestand wurde im Krankenhaus Berchtesgaden eine Blutentnahme durchgeführt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare