Betrunkener baut Unfall in Bischofswiesen

Fahrer durchbricht Holzzaun und kracht gegen Baum

Bischofswiesen - Am Sonntag, den 7. Juli, verursachte ein betrunkener Fahrer einen Unfall:

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 24-jähriger Bischofswieser verursachte am 7. Juli, gegen 5.35 Uhr, einen Unfall. Er befuhr die B20 in Richtung Berchtesgaden. Nach der neuen Verkehrsinsel beim Feuerwehrhaus kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er ein Verkehrsschild, durchbrach einen Holzzaun und krachte dann gegen einen Baum

Bei der Unfallaufnahme wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, sodass der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt wurde. An seinem Pkw entstand ein erheblicher Schaden. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT