Böser Scherz in Bischofswiesen?

Unbekannter rollt mit fremden Auto über steile Wiese - und macht es dabei kaputt

Bischofswiesen - Da traute ein 31-jähriger Schönauer seinen Augen nicht. Nachdem er sein Auto einige Stunden auf einem Parkplatz abgestellt hatte, fand er es in einer Wiese wieder - stark beschädigt von einem Unfall.

Am 5. Dezember wurde in der Zeit von 14 bis 1.30 Uhr an der Berchtesgadener Straße in Bischofswiesen auf Höhe der ehemaligen Gaststätte "Hobelbank" ein Auto beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter setzte sich in den geparkten, aber unversperrten Suzuki und ließ diesen über eine Wiese eine steile Böschung hinabrollen.

Dabei wurde das Auto erheblich im Frontbereich beschädigt. Der Eigentümer, ein 31-jähriger Schönauer, traute seinen Augen nicht und verständigte die Polizei Berchtesgaden. Diese nahm Ermittlungen wegen Sachbeschädigung auf.

Nach ersten Erkenntnissen saß der Täter bei der Tatausführung im Fahrzeug. Ob er sich dabei selbst verletzte, ist nicht bekannt.

Wer hat etwas gesehen? Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter der Telefonnummer 08652/94670.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser