Nach Unfallflucht in Bischofswiesen

Unfallverursacherin zu beschäftigt gewesen, um sich bei Polizei zu melden

Bischofswiesen - Am Freitag kam es zu einer Unfallflucht in Bischofswiesen. Nun sucht die Polizei nach einem blauen Skoda mit BGL-Kennzeichen, welcher das Tatfahrzeug des gesuchten Täters sein könnte:

UPDATE, 13.18 Uhr: Polizei findet gesuchten Skoda

Pressemeldung  im Wortlaut:

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Berchtesgaden stellte am 7.12.2019, gegen 11 Uhr, einen blauen Skoda, auf dem die Beschreibung des flüchtigen Wagens zutraf, fest. Der Wagen wurde angehalten und überprüft.

Es handelte sich dabei eindeutig um den gesuchten Wagen

. Auch die Fahrzeugführerin räumte die Tat ein.

Nach ihren Angaben war sie gestern zu beschäftigt, um sich bei der Polizei zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Erstmeldung, 7. Dezember, 12.30 Uhr:

Pressemeldung  im Wortlaut:

Am 6. Dezember, gegen 18 Uhr, musste eine 59-jährige Berchtesgadenerin verkehrsbedingt mit ihrem Wagen im neuen Kreisverkehr in Bischofswiesen anhalten. Ein bisher unbekannter Fahrer fuhr hinten auf den Wagen der 59-Jährigen auf. 

Ohne sich um den angerichteten Schaden von mehreren hundert Euro gekümmert zu haben, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle.

Ein Zeuge gab an, dass es sich beim unfallverursachenden Wagen um einen blauen Skoda mit BGL-Kennzeichen gehandelt habe.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT