Im Bereich Eisenrichterberg

Unbekannter durchtrennt Weidezaun in Bischofswiesen 

Bischofswiesen - Ein bislang unbekannter Täter hat einen Weidezaun im Bereich Eisenrichterberg beschädigt. Nun bittet die Polizei um Hinweise: 

In der vergangenen Zeit wurde bei Bischofswiesen ein Weidezaun mutwillig beschädigt. Am Freitag musste der Landwirt feststellen, dass der elektrische Weidezaun an mehreren Stellen mutwillig durchgetrennt worden ist. 

Die Wiese, die mit dem Zaun zum Weiden der Kühe eingegrenzt gewesen ist, befindet sich im Bereich Eisenrichterberg direkt an der Bundesstraße. Das Vieh war aber noch nicht auf der Weide, somit bestand für den Straßenverkehr keine Gefahr.

Der Sachschaden beläuft sich etwa auf 100 Euro. Ein konkreter Tatverdacht liegt nicht vor. Um sachdienliche Hinweise an die Polizei Berchtesgaden, 08652/94670, wird gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser