Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach Medienrecherche

Axel Springer entbindet Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben

Axel Springer entbindet Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben

Schwelbrand an Fassade war schnell gelöscht

Bischofswiesen - Eine aufmerksame Bürgerin verhinderte mit ihrem Notruf möglicherweise Schlimmeres: So war der Schwelbrand an einem ehemaligen Hotel schnell gelöscht.

Am Montag, den 18.08.14, gegen 16.30 Uhr beobachtete eine aufmerksame Bürgerin, dass im ehemaligen Hotel Geiger in Bischofswiesen Rauch aufstieg. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr. Diese konnte durch die schnelle Alarmierung schlimmeres verhindern. Es kam nur zu einem kleinen Schwellbrand an der Außenfassade des ehemaligen Bettenhauses. Am Einsatz waren 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Berchtesgaden und Bischofswiesen sowie eine Besatzung des Bayerischen Rotem Kreuz beteiligt.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Kommentare