Verkehrsunfall in Bischofswiesen

Roller prallt gegen Kleinbus: Zwei 16-Jährige verletzt

Bischofswiesen - Am Donnerstagabend hat sich in der Strub ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem Rollerfahrer und sein Beifahrer leicht verletzt wurden.

Kurz nach 18 Uhr wollte ein 16-jähriger Rollerfahrer von der Bushaltestelle "Am Burgergraben" nach rechts in die Gebirgsjägerstraße einbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden Kleinbus einer 41-jährigen Frau aus Piding.

Obwohl die Frau noch ausgewichen ist, kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Sturz wurden der Rollerfahrer und sein ebenfalls 16-jähriger Beifahrer verletzt, da beide außer einem vorgeschriebenen Helm keine weitere Schutzkleidung trugen.

Prellungen und Abschürfungen

Sie erlitten jeweils multiple Prellungen und Abschürfungen und wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall transportiert. Am Roller entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Am Kleinbus entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Gegen den Roller muss ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall eingeleitet werden, da bei dem Unfall sein Beifahrer verletzt worden ist.

Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser