Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf Forstweg bei Bischofswiesen eingeholt

Polizei möchte Zeugen befragen: Betrunkener (27) fährt los und liefert sich Verfolgungsjagd

Als Beamte einen Wagen anhalten wollen um den Fahrer zu einer Unfallflucht zu befragen, blieb dieser nicht stehen, sondern versucht die Streife abzuschütteln. Nachdem er von der Fahrbahn ab kam, konnte die Polizei bei einem Alkoholtest 1,6 Promille feststellen.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am 15. August gegen 4.45 Uhr, fahndete eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Berchtesgaden in Loipl/Bischofswiesen nach einem flüchtigen Täter einer „Verkehrsunfallflucht“. Der Streife kam ein Auto entgegen. Die Beamten wollten den Fahrer zur „Unfallflucht“ befragen.

Der Fahrer blieb jedoch nicht stehen. Auch nachdem die Beamten das Blaulicht eingeschaltet hatten setzte der Fahrer mit erhöhter Geschwindigkeit seine Fahrt fort. Er fuhr in eine sandigen Forstweg und versuchte so die Streifenbesatzung abzuschütteln. Die Beamten hielten immer einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein und hatten zu jeder Zeit Sichtkontakt.

Nach circa einem Kilometer geriet der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und kam nicht mehr weiter. Der Fahrer, ein 27-jähriger Bischofswiesener blieb unverletzt. Bei ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt. Nachdem beim durchgeführten Alkoholtest ein Wert von über 1,6 Promille festgestellt wurde ist eine Blutentnahmen im KKH Berchtesgaden durchgeführt worden. Die Fahrerlaubnis des 27-Jährigen wurde sichergestellt

Pressemitteilug Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare