Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Kontrolle in Bischofswiesen

Zu tief ins Glas geschaut: Polizei erwischt Bayerisch Gmainer (43) in flagranti

Alkoholtest bei Polizeikontrolle
+
Alkoholtest bei Polizeikontrolle (Symbolbild)

Bischofswiesen – Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden führten bei einem Mann (43) aus Bayerisch Gmain am Donnerstagabend (21. April) um 22.40 Uhr eine allgemeine Verkehrskontrolle im Gemeindebereich von Bischofswiesen durch.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Mann nach Feierabend wohl etwas zu viel Alkohol zu sich genommen hatte, was der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest bestätigte. Anschließend musste sich der Mann einem gerichtsverwertbaren Alkoholtest auf der Wache der Berchtesgadener Polizei unterziehen. Jetzt kommt auf den Mann aus Bayersich Gmain ein einmonatiges Fahrverbot sowie ein Bußgeld von 500 Euro zu.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Kommentare