Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Polizei stoppt Autofahrer mit Handy am Steuer in Bischofswiesen

Bischofswiesen - Polizeibeamte überwachten am Donnerstagmorgen einen Schulweg. Dabei sprachen sie einige Anzeigen aus.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am 21. März führten Beamte der Polizei Berchtesgaden in der Zeit von 7.15 bis 8.15 Uhr eine Schulwegüberwachung in Bischofswiesen durch. Dabei wurden mehrere Fahrzeugführer festgestellt, die während der Fahrt verbotswidrig mit dem Mobiltelefon telefonierten. Jeden dieser Fahrzeugführer erwartet nun eine Bußgeldanzeige in Höhe von 100 Euro.

Des Weiteren wurde eine Frau angehalten, die gerade ihr Kind zur Schule bringen wollte. Bei dem Fahrzeug war die Frontscheibe aufgrund der Witterung noch sehr beschlagen, sodass die Sicht sehr stark beeinträchtigt war. Die Frau kratzte nur eine sehr kleine Fläche der Scheibe frei. Die Weiterfahrt der Frau wurde bis zur Wiederherstellung der uneingeschränkten Sicht unterbunden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/Felix Hörhage

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT