Verkehrsunfall in Bischofswiesen

Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrradfahrer endet glimpflich

Bischofswiesen - Am 27. August um 17.50 Uhr wollte eine 59-jährige Einheimische mit ihrem Auto von der Hinterau in die Hauptstraße einfahren. Dabei übersah sie einen 16-jährigen Einheimischen mit seinem Fahrrad, der gerade auf dem Gehweg in Richtung Neuwirtsbrücke fuhr.

Pressemeldung im Wortlaut:

Es kam zur Kollision zwischen den Beiden. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Bad Reichenhall gefahren. Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall eingeleitet.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT