Mit 26 km/h zu viel unterwegs

Bischofswiesen - Am Montagvormittag führte die Polizeiinspektion Berchtesgaden Geschwindigkeitskontrollen durch. Der Spitzenreiter war mit 76 km/h unterwegs statt der erlaubten 50.

Gemessen wurde in beide Fahrtrichtungen. Anzahl der gemessenen Fahrzeuge: 740

Mit Verwarnungsgeld wurden 43 Kraftfahrer geahndet, Ordnungswidrigkeiten wurden zwei angezeigt. 

Schnellster Verkehrsteilnehmer am Kontrollort wurde mit 76 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser