Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei-Kontrolle in Bischofswiesen

Getunten BMW kontrolliert - Fahrer muss Auto an Ort und Stelle stehen lassen

Ein Polizist kontrolliert ein Auto
+
Ein Polizist kontrolliert ein Auto.

Bischofswiesen – Die Polizei hat bei einer Kontrolle eines BMW am Samstag (23. Juli) mehrere Umbauten des Autos festgestellt. Der Fahrer musste den BMW an Ort und Stelle stehen lassen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 23.07.2022 gegen 22.30 Uhr wurde ein BMW im Ortsgebiet von Bischofswiesen einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden mehrere unzulässige Veränderungen festgestellt, welche zur Folge haben, dass die Betriebserlaubnis von dem Pkw erloschen ist.

Der Fahrer hatte an der Vorderachse Distanzringe ohne jegliche Kennzeichnung montiert. Des Weiteren waren Lufteinlässe ohne Kennzeichnung auf der Motorhaube und mehrere Windabweiser ohne Kennzeichnung an der Frontstoßstange verbaut.

Die Weiterfahrt wurde daraufhin untersagt. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eröffnet. Des Weiteren wurde die Zulassungsbehörde über den Zustand des Fahrzeuges informiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Kommentare