Vorfahrt übersehen: 10.000 Euro Schaden

Bischofswiesen - Ein Verkehrsunfall mit riesigem Sachschaden entstand, als eine 62-Jährige ein Auto übersah und die beiden Fahrzeuge zusammenstießen.

Am 18.12.2012 ereignete sich gegen 14 Uhr ein Verkehrsunfall in Bischofswiesen. Eine 62-jährige Frau wollte mit ihren Pkw von der Steingasse in die Hauptstraße einfahren. Dabei übersah sie die Geschwindigkeit des von links kommenden Pkw eines 34-jährigen Mannes aus der Gemeinde Salzweg.

Bei der Kollision der Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden.

Gegen die Frau muss wegen der Vorfahrtsverletzung ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Das Bußgeld beträgt 120 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser