B20 zwischen Bischofswiesen und Stanggaß

Betrunken gegen Leitplanke gekracht

Bischofswiesen - Ein 41-jähriger Berchtesgadener stieß am Dienstagmorgen, den 31. Juli, auf der B20 Richtung Stanggaß mit seinem Auto gegen die dortige Leitplanke.

Der 41-Jährige fuhr mit seinem Auto von Bischofswiesen Richtung Stanggaß als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Eine Streife der Polizei Berchtesgaden wurde über den Unfall informiert. Während der Unfallaufnahme konnte beim Autofahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. 

Ein anschließender Alkoholtest lag deutlich über dem gesetzlichen Grenzwert. Aufgrund dessen erfolgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Gegen den Fahrer wird nun Strafanzeige erstattet. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Leitplanke wurde ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT