Führerschein ist erstmal weg

Über zwei Promille: Polizei stoppt Alkofahrer in Bischofswiesen

In den frühen Morgenstunden des 26. März kam es zu einer Fahrzeugkontrolle durch die Berchtesgadener Polizei, bei der ein für diese Uhrzeit besorgniserregender Alkoholpegel des Fahrers festgestellt wurde.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Bischofswiesen - Am 26. März gegen 6.30 Uhr wurde der Polizei Bad Reichenhall mitgeteilt, dass soeben ein offensichtlich Betrunkener mit seinem Auto von Bad Reichenhall in Richtung Berchtesgaden fährt. Durch zwei Streifen der Polizeiinspektion Berchtesgaden konnte das Fahrzeug an der Umgehungsstraße in Bischofswiesen angehalten werden.

Bei der durchgeführten Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer ein Atemalkoholwert von über 2 Promille festgestellt. Aufgrund dessen wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Der Fahrzeugführer muss wegen Trunkenheit im Verkehr mit einer Anzeige rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Bernd Wüstneck/dpa

Kommentare