Auto ausgebrannt

+

Bischofswiesen - Zu einem Pkw-Brand musste die Feuerwehr Bischofswiesen am Samstag gegen 16.50 Uhr ausrücken. Ein Pkw-Besitzer wollte von seinem Pkw Benzin abpumpen.

Er bockte den Pkw in einer Garage in der Göllstraße auf. Die Pumpe, mit der er das Benzin abpumpen wollte, betrieb er mit einer Bohrmaschine. Ein Funken dieser Bohrmaschine dürfte das Benzin-Luft-Gemisch in der Garage dann entzündet haben. Der Pkw fing Feuer und brannte völlig aus.

Durch den Brand wurden in der Garage noch ein Krad und ein weiterer Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Auch die angebaute Nachbargarage, sowie der darin befindliche Pkw wurden verrußt.

Der Mann erlitt bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung, er wurde durch das BRK in das Krankenhaus Berchtesgaden eingeliefert. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Neben dem BRK war die Feuerwehr Bischofswiesen mit 42 Mann im Einsatz.

Pressemeldung PI Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser