Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kettenreaktion nach Auffahrunfall

Bischofswiesen - Am Freitagmorgen hat es in Bischofswiesen gekracht. Ein Autofahrer fuhr ungebremst auf eine Fahrzeugkolonne auf:

Am Freitag, gegen 10.15 Uhr, mussten zwei einheimische Autofahrer mit ihren Autos in Bischofswiesen langsam hinter einer Fahrzeugkolonne herfahren. Ein von hinten heranfahrender Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Durch die Aufprallwucht wurde der Kleinwagen noch gegen den davor fahrenden VW-Bus geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Gesamtsachschaden bei den drei beteiligten Fahrzeugen dürfte bei über 12.000 Euro liegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare