Ladung ungenügend gesichert

Anhänger am Hallthurmer Berg umgekippt

Bischofswiesen - In einer Kurve verrutschten Betonschalungssteine und damit der gesamte Anhänger. Der musste daraufhin wieder zurück auf die Straße geholt werden.

Am Mittwoch, um 15.20 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Berchtesgadener mit seinem Auto samt Anhänger den Hallthurmer Berg hinauf. In einer Kurve verrutschten seine geladenen Betonschalungssteine aufgrund unzureichender Ladungssicherung, sodass der Anhänger zur Seite neben die Fahrbahn wegkippte. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser