Mit Bierflasche zugeschlagen - Zeugen gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zehn Personen sind bereits am Sonntagmorgen in der Bad Reichenhaller Rosengasse in eine Schlälgerei geraten. Dabei wurde auch mit einer Bierflasche zugeschlagen.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, in Bad Reichenhall in der Rosengasse zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Ein 25-jähriger Mann hatte mit einem 31-jährigen Mann Streit, wobei einer der beiden dem anderen mit einer leeren Bierflasche ins Gesicht schlug, sodass diese zerbrach. Während beide Beteiligten am Boden weiter rauften, kamen andere Beteiligte hinzu, welche die beiden Männer auseinander bringen wollten. Hierbei trat ein weiterer Mann mit seinem Fuß gegen den Kopf eines am Boden liegenden Mannes.

Ein weiterer „Schlichter“ wurde ebenfalls mit einem Tritt ins Gesicht verletzt. Bei diesem Vorfall wurden die beteiligten Personen nicht unerheblich verletzt. Die Polizei stellte die Identität von zehn Personen fest. Bei einigen dieser wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher in einem Fall nahe an der Drei-Promille-Grenze lag. Der Mann wurde bis zum Nachmittag in Sicherheitsgewahrsam in eine Ausnüchterungszelle aufgenommen.

Die Polizei Bad Reichenhall sucht nach weiteren Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei Bad Reichenhall Tel: 08651 / 9700

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser