Mit Bierflasche das Nasenbein gebrochen

Vachendorf - Eine 18-jährige aus der Gemeinde Grabenstätt hat beim Faschingsball in Vachendorf einem 22-Jährigen mit einer Bierflasche das Nasenbein gebrochen.

Ein 22-jähriger Mann aus der Gemeinde Nussdorf war am Faschingsball in Vachendorf. Beim Verlassen des Sportheimes traf er auf eine 18-jährige aus der Gemeinde Grabenstätt. Bislang konnte noch nicht geklärt werden, warum die junge Dame mit der Bierflasche zugeschlagen hat.

Auf alle Fälle erlitt der junge Mann eine Nasenbeinfraktur und zwei Schnittwunden im Gesicht. Er musste im Krankenhaus Traunstein behandelt werden. Beide beteiligte Personen hatte erheblich dem Alkohol zugesprochen. Die ermittelten Werte lagen jeweils im Bereich von 1,5 Promille. Die junge Frau wird wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser